Zum Inhalt springen

Erneuerbare Energien

Wer reinigt mir meine Photovoltaikanlage? Wie funktioniert eine Hofbiogasanlage? Welche Chancen bietet die Windenergie? Was für eine Holzheizung ist sinnvoll? Wer im Bereich Erneuerbare Energien investieren will, braucht viele Informationen. Landwirte, Hausbesitzer und andere Interessierte finden in Tarmstedt dazu viele Ideen zu den wichtigsten Technologien.

Regionale Händler stellen die neuesten Modelle namhafter Hackschnitzel-, Scheitholz oder Pelletkessel genauso aus wie Photovoltaikanlagen, Solarkollektoren oder Wärmepumpen. Dazu zeigen Anbieter von BHKW und Biogasanlagen ihre Neuentwicklungen, während Projektierer und Hersteller über die große und kleine Windenergie informieren. Weitere Informationen erhalten Sie bei wichtigen Branchenverbänden, die auf ihren Ständen viele Info-Materialien bereit halten.

Das Ausstellerverzeichnis für Erneuerbare Energien finden Sie hier.

Die Tarmstedter Gespräche zu den Fachthemen finden in Zelthalle 7 statt:

Vom 12. bis 15. Juli 2019 sind folgende Diskussionen geplant:

Freitag, 12. Juli
15.00 Uhr: „Erneuerbare Energien – Chancen für den ländlichen Raum“
Um 15 Uhr findet in Zelthalle 7 ein Forum zum Thema „Erneuerbare Energien – Chance für den ländlichen Raum“ mit der Niedersächsischen Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast statt. Ausgerichtet wird es vom Landesverband Erneuerbare Energien (LEE).

Samstag, 13. Juli
15.00 Uhr: „Wasserstoff als Energieträger – Perspektiven für die norddeutsche Wirtschaft“
Um 15 Uhr findet in Zelthalle 7 eine Diskussionsrunde mit Expertinnen und Experten aus der Windenergie- und Wasserstoffbranche zum Thema „Wasserstoff als Energieträger – Perspektiven für die norddeutsche Wirtschaft“ statt. Ausgerichtet wird es vom Landesverband Erneuerbare Energien (LEE).

Sonntag, 14. Juli
15.00 Uhr: „Artenvielfalt - Biodiversität – Erneuerbare Energien“
Um 15 Uhr findet in Zelthalle 7 eine Diskussionsrunde mit   Heiner Ehlen, Minister a.D., Präsident des ZJEN und mit Helmut Dammann-Tamke MdL, Präsident der Landesjägerschaft Niedersachsen e.V. zum Thema „Artenvielfalt - Biodiversität – Erneuerbare Energien“ statt. Ausgerichtet wird es vom Landesverband Erneuerbare Energien (LEE).

Montag, 15. Juli
15.00 Uhr: „TRAS 120 – Informationen über praktische Auswirkungen“
Um 15 Uhr findet in Zelthalle 7 eine Diskussionsrunde mit Expertinnen und Experten aus den Bereichen Biogas zum Thema „TRAS 120 – Informationen über praktische Auswirkungen“ statt. Ausgerichtet wird es vom Landesverband Erneuerbare Energien (LEE).

News & Aktuelles