Zum Inhalt springen

Tarmstedter Gespräche: Mischen Sie sich ein!

Wer sein Stimmrecht ausübt, entscheidet mit über die Entwicklungen der Zukunft, über die Weichenstellungen für jetzige und nachfolgende Generationen. Warum Sie zur Bundes- und Landtagswahl gehen sollten und welche Chancen Sie damit haben, diskutieren Experten beim „Landfrauenforum“ im Rahmen der Tarmstedter Gespräche am Freitag, 7. Juli, ab 15:15. In der Diskussion des Niedersächsischen Landfrauenverbandes (NLV) mit dem Titel: „Heute für morgen – wählen gehen!“ geht um die anstehenden Bundestagswahlen am 24. September 2017 und um die Landtagswahlen am 14. Januar 2018. Auf dem Podium diskutieren Ulrika Engler, Leiterin der Niedersächsischen Landeszentrale für Politische Bildung, Antje Gortmann, Politiklehrerin an der Kooperativen Gesamtschule Tarmstedt, und Christiane Buck, stellvertretende Vorsitzende Nord des NLV. Der NLV setzt sich dafür ein, dass der Anteil der Frauen in allen Parlamenten erhöht wird und appelliert an Frauen, sich einzumischen und ihre Forderungen einzubringen und Kandidatinnen zu vor Ort zu unterstützen, wenn es inhaltlich passt. Moderiert werden die Gespräche von Birgit Wessel, zuständig für Öffentlichkeitsarbeit & Frauen- und Gesellschaftspolitik beim Niedersächsischen Landfrauenverband.