Zum Inhalt springen

Sonne strahlt über Königinnen in Tarmstedt

17 Produktköniginnen aus ganz Niedersachsen und ihr Gefolge besuchten am Sonntag (9. Juli 2017) die Tarmstedter Ausstellung. Die Heideköniginnen aus Schneverdingen und Amelinghausen, die Wurzelkönigin aus Bardowick, die Deutsche Kartoffelkönigin aus Rotenburg, die Mühlenkönigin aus Varel, die Eiskönigin aus Adendorf, die Kräuterkönigin aus Horstedt, die Erdbeerkönigin aus Meinbrexen, die Spargelkönigin aus Wietzen, die Rhododendronkönigin aus Westerstede, die Weinkönigin aus Munster oder die Sonnenblumenkönigin aus Bad Bederkesa.

In der Genusshalle begrüßten die Geschäftsführer der Tarmstedter Ausstellung Dirk Gieschen und Frank Holle die Königinnen sowie Heinz Gehnke von der Arbeitsgemeinschaft Deutsche Königinnen zunächst mit Produkten aus der Region: Wurst, Käse, Schokolade, Apfelspezialitäten usw., die die Aussteller der Genusshalle freundlicher Weise zur Verfügung gestellt hatten. Anschließend starteten die Majestäten zu einem Rundgang über das Messegelände. Zu den Highlights gehörte ein Besuch im Kuhstall bei Masterrind, eine Fahrt im Riesenrad sowie eine königliche Kutschfahrt über das Tierschaugelände im Zwei- und Vierspänner. Im Festzelt präsentierten die Königinnen und der Kartoffelkönig ihre Spezialitäten, die Regionen und deren kulturellen Besonderheiten in kurzen Vorträgen. 

Hier gehts zur Bildergalerie