Zum Inhalt springen

Shantychöre am Sonntag, 8. Juli ab 19 Uhr im Festzelt der Tarmstedter Ausstellung

„Das ist die Liebe der Matrosen…“ – drei Shanty-Chöre geben gemeinsames Konzert 

Eben noch auf hoher See, jetzt auf der Ausstellung: Gleich drei Shantychöre bringen Seemannslieder zum Mitsingen mit und tauchen das Festzelt der Tarmstedter Ausstellung am Sonntagabend in maritimes Flair.

Zum ersten Mal gibt es auf der Tarmstedter Ausstellung am Sonntag ab 19 Uhr im großen Festzelt am Marktplatz Seemannsromantik: Der Schulschiff Deutschland-Chor aus Bremen-Vegesack, der Schifferchor Rekum von 1978 e.V. und der Shanty-Chor Waffensen geben ihr Repertoire zum Besten. Mit Schifferklavier und großer Singfreude reiten die Sängerinnen und Sänger auf den musikalischen Wellen durch die Abenteuerlust, das Heimweh und die große Sehnsucht nach dem weiten, weiten Meer und laden die Besucherinnen und Besucher zum Mitsingen und Schunkeln ein. Der Eintritt zum Konzert ab 19.00 Uhr ist frei. Zwischen Ausstellungsende und Konzertbeginn lädt der Marktplatz zum Verweilen ein. Kulinarisch gibt es dort für jeden Geschmack etwas, passend zum Motto des Abends am Fischwagen auch Fischbrötchen, Matjes und mehr.

Unter folgendem Link finden Sie die Fotoauswahl: https://tinyurl.com/y8lyl6dd