Zum Inhalt springen

Entscheidung über Durchführung der 72. Tarmstedter Ausstellung Ende April/Anfang Mai

Die Geschäftsführung und der Aufsichtsrat der Ausstellungs-GmbH Tarmstedt verfolgen laufend die aktuellen Entwicklungen rund um das Coronavirus (Covid-19) und nehmen dieses sehr ernst.

Bezüglich der laufenden Vorbereitungen zur 72. Tarmstedter Ausstellung vom 10.-13. Juli 2020 haben wir in Abstimmung mit unseren Gremien folgendes Vorgehen beschlossen:

Die jetzt deutschlandweit getroffenen behördlichen Maßnahmen gelten bis in die KW 16/17 (ca. 19/25. April). Erst dann wird es auf höheren Ebenen eine neue Einschätzung zur weiteren Entwicklung geben. Die derzeitige Informationslage ist für eine Entscheidung bezüglich der 72. Tarmstedter Ausstellung unzureichend. Geschäftsführung und Aufsichtsrat der Ausstellungs GmbH werden entsprechend Ende April/Anfang Mai über die Durchführung der 72. Tarmstedter Ausstellung entscheiden.

 

20. März 2020