Zum Inhalt springen

Königlicher Besuch in Tarmstedt

Vier Produktköniginnen aus Niedersachsen besuchten am Montag die Ausstellung. Die Majestäten wirkten auch als Glücksfeen bei der großen Tombola.

Mit prächtigen Gewändern und kunstvollen Frisuren präsentierten am Montag vier Produktköniginnen aus Niedersachsen sich und ihre Region mit den jeweiligen Besonderheiten auf der Tarmstedter Ausstellung. Die Nienburger Spargelkönigin Leonie Ritz, die Heidekönigin Mona Otto aus Amelinghausen sowie die Heidekartoffelkönigin Kristin und Heidekartoffelprinzessin Nadine aus Bad Bevensen besuchten mit ihrer Abordnung zunächst das Genusszelt „bio und regional“. Anschließend gab es ein Stelldichein bei den Zuchtrindern der Masterrind, einen Fototermin bei den Claas-Traktoren auf dem Fricke-Stand sowie eine Fahrt mit dem Riesenrad. Unter Moderation von Hinrich Neumann stellten die vier Majestäten anschließend ihre Region und die Spezialitäten dem Publikum im Festzelt vor. Im Anschluss zogen sie die Lose der vier Hauptgewinner bei der großen Tombola und setzten damit gleichzeitig auch den Schlusspunkt der 71. Tarmstedter Ausstellung.

Es war mittlerweile das dritte Königinnentreffen in Tarmstedt. In diesem Jahr fiel die Abordnung etwas kleiner aus, weil das Treffen auf den Montag gelegt werden musste. Am Sonntag (14. Juli) hatte in Witzenhausen der 7. Deutsche Königinnentag stattgefunden.

Rubrik: Allgemein
Zurück
IMG_3246-4.jpg
IMG_3189-1.jpg
IMG_3219-3.jpg
_D4N5134-5.jpg
_D4N5303-6.jpg
IMG_3209-2.jpg