Tarmstedt bietet vier Tage lang ein abwechslungsreiches Showprogramm rund ums Pferd

Akrobatik und Reitkunst - Verschiedene Pferderassen – Westernreiten – Zweispänner-Hindernisfahren – Rasante Haflinger-Show

Pferde sind vielseitig – das können die Zuschauer am großen Tierschauring auf der 69.Tarmstedter Ausstellung vom 07. bis 10. Juli an allen Tagen erleben. Vom Shetlandpony über Isländer bis hin zu Haflingern sind die verschiedensten Pferderassen in Aktion zu sehen – an der Hand, unter dem Sattel oder vor der Kutsche. Aber auch der Sport kommt nicht zu kurz: die Voltigierer zeigen Akrobatik hoch zu Pferd, beim Hindernisfahren der schweren Klasse beweisen Fahrer und Pferde ihr Geschick, und bei den Mounted Games geht es um Geschicklichkeit und Schnelligkeit hoch zu Pferd. Hinzu kommen verschiedene Schaubilder und Quadrillen der örtlichen Reitvereine.

Abwechslungsreiches Rahmenprogramm
Das Rahmenprogramm im Tierschauring ist bunt gemischt und abwechslungsreich. Dort werden an den vier Tagen zahlreiche Pferderassen vorgestellt:
Islandpferde: Die Islandpferde von Müllers Hoff aus Farven werden auch in diesem Jahr die Zuschauer mit ihrer Quadrille und vielen Schaunummern begeistern.
Ostfriesen und Alt-Oldenburger: Die täglichen Auftritte der Ostfriesischen und Alt-Oldenburger Pferde unter dem Sattel und vor der Kutsche demonstrieren, dass sie in jeder Situation unkomplizierte Verlasspferde sind.
Freiberger Pferde: Auch die Freiberger Pferde aus der Schweiz sind wieder dabei. Die Showtruppe IG Freiberger Aargau zeigt, was dreijährige Pferde nach achtmonatiger Ausbildung unter dem Sattel und vor der Kutsche bereits können.
Haflinger-Hengste: Zum festen Bestandteil des Tarmstedter Schauprogramms gehört inzwischen Claus Luber aus Bayern mit seinen schönen und eleganten Haflinger-Hengsten. Mit vier Pferden vor dem römischen Streitwagen wird er durch den Ring preschen, wie einst Ben Hur. Als besondere Schaunummer präsentiert er einen Zehnerzug mit seinen blonden Schönheiten.

Rasante Vorführungen und Akrobatik auf höchsten Niveau
Tra-Volta-Showteam:
Premiere bei der Tarmstedter Ausstellung feiert in diesem Jahr das Tra-Volta Showteam aus Leipzig. Die Parkour-, Voltigier- und Akrobatik-Truppe um den Voltigier-Weltcupsieger Daniel Kaiser zeigen am Samstag und Sonntag spektakuläre Stunts mit und auf einem zum Elektro-Auto umgerüsteten 1966er Ford Mustang. Sie präsentieren ihre neue Show unter dem Motto Western.
Voltigiersport: Den klassischen Voltigiersport auf höchstem Niveau versprechen die Auftritte der Voltigierer des Reitvereins Fischerhude. Sie werden während der Ausstellung in ihrem Showprogramm Akrobatik auf einem galoppierenden Pferd zeigen, einzeln, zu zweit oder zu dritt auf dem Pferd.
Westernreiten: Erstmals in Tarmstedt dabei sind Silke und Christin Thorenz von Northwind Stables aus Scheeßel. Sie werden auf ihren Pferden am Samstag und Sonntag die Vielfalt des Westernreitens demonstrieren.
Mounted Games: Sportlich geht es auch bei den Mounted Games zu, das sind Mannschafts-Reiterspiele hoch zu Pferd, bei denen die Reiter verschiedene Aufgaben lösen müssen – natürlich gegen die Uhr. Gleich zwei Top-Vereine der Mounted Games Szene gehen mit verschiedenen Teams am Samstag und Sonntag in Tarmstedt an den Start: die Reit- und Fahrgemeinschaft Fischerhude sowie der Reitverein Sottrum.
Hindernisfahren für Zweispänner: Spannend wird es am Sonntag auch, wenn bei der 16. Auflage des Hindernisfahrens der schweren Klasse für Zweispänner wieder Weltklassefahrer auf dem Kutschbock zu den Leinen greifen und ihre Pferde so schnell wie möglich durch den Hindernisparcours lenken und im gestreckten Galopp über die Holzbrücke donnern.
Mini-Shettys: Erstmals im Tarmstedter Tierschauring dabei sind die Thänhuser Zwerge. Sie zeigen, dass Minishettys keineswegs langweilig sind, sondern intelligente kleine Pferde, die vielfältig gearbeitet werden können und ein idealer Freizeitpartner sind.
Friesenhengste: Der Friesenstall Marschhorst wird auch in diesem Jahr seine Friesenhengste mit einigen Showeinlagen vorstellen.
Jubiläums-Schaubild: Die heimischen Reitvereine beteiligen sich ebenfalls am Showprogramm der Tarmstedter Ausstellung. Der Reit- und Fahrverein Bokel präsentiert zum 25-jährigen Bestehen des Vereins ein Schaubild, in dem die verschiedenen Sparten des Vereins vorgestellt werden: Longenkids, Führzügelgruppe, Dressur, Springen, Vierkampf, Mannschaftsreiten, Kutsche fahren und vieles mehr.

Sponsoren & Partner

Bildergalerien

Videos

Die Highlights 2017 aus Tarmstedt

Programm 2017

Spannendes, Informatives und Nützliches


Alle Veranstaltungen der
Tarmstedter Ausstellung 2017
auf einen Blick:

Zum Programm


Programm 2017 - Flyer

Hier können Sie sich die Flyer
mit dem diesjährigen
Rahmenprogramm ansehen: 

Flyer "Familie"

Flyer "Landwirtschaft"

Flyer "Garten"

Ausstellerservice

Anmeldeunterlagen
AGB
Unterkünfte
Getränkelieferung
Auf- und Abbaubedingungen
Kommende Termine

Austellungsgelände
Wendohweg
27412 Tarmstedt
Tel. 04283-329
Navi: 53.22220, 9.094000

Routenplaner

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!

Besuchen Sie uns auch auf YouTube!

Besuchen Sie uns auf Instagram!