Roboter reinigt das Solardach

Die Kraft der Sonne nutzen: Dank attraktiver Vergütungssätze übers EEG wurden auch im Norden in den vergangenen Jahren Hunderte Solarstromanlagen errichtet; auf den Höfen leuchten mittlerweile viele Maschinehallen und Stalldächer im markanten „solarmodulblau“. Doch was tun, wenn durch Staub oder Vogeldreck die Anlage verschmutzt ist und die Einspeiseleistung sinkt?

Aufs Dach zu steigen und zu schrubben scheidet aus: viel zu gefährlich, außerdem könnten die empfindlichen Module und die Kabelverbindungen leiden. Auf der Tarmstedter Ausstellung stellen über ein Dutzend Firmen rund ums Thema Solartechnik aus, mehrere von ihnen präsentieren auch Lösungen für die Solarmodulreinigung. Besonderes Interesse zieht dabei Christoph Höft aus Bargstedt mit seinen Vorführungen auf sich: Am Stand der Maschinenringe lässt er einen Reinigungsroboter über die Module fahren und diese dabei mit entmineralisiertem Wasser bürsten. Mit etlichen Saugnäpfen ausgestattet gleitet der 67 Kilogramm schwere Roboter schonend übers Dach, in eine Stunde schafft er zwischen 200 und 300 Quadratmeter. 

Sponsoren & Partner

Bildergalerien

Videos

Die Highlights 2017 aus Tarmstedt

Programm 2017

Spannendes, Informatives und Nützliches


Alle Veranstaltungen der
Tarmstedter Ausstellung 2017
auf einen Blick:

Zum Programm


Programm 2017 - Flyer

Hier können Sie sich die Flyer
mit dem diesjährigen
Rahmenprogramm ansehen: 

Flyer "Familie"

Flyer "Landwirtschaft"

Flyer "Garten"

Ausstellerservice

Anmeldeunterlagen
AGB
Unterkünfte
Getränkelieferung
Auf- und Abbaubedingungen
Kommende Termine

Austellungsgelände
Wendohweg
27412 Tarmstedt
Tel. 04283-329
Navi: 53.22220, 9.094000

Routenplaner

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!

Besuchen Sie uns auch auf YouTube!

Besuchen Sie uns auf Instagram!