Kommunaltechnik: Pfiffige Ideen für Bauhof und Dienstleister

Die Tarmstedter Ausstellung gilt als größte Messe für Landwirtschaft und Landtechnik im Norddeutschen Raum. Doch nicht nur Landwirte kommen beim Messebesuch auf ihre Kosten. Auch Vertreter von Kommunen bzw. Dienstleister aus dem Bereichen Bauwirtschaft, Straßenreinigung, Winterdienst oder Flächenpflege finden unter den Neuheiten einige interessante Lösungen für ihre Arbeit.

Auch bei der 68. Tarmstedter Ausstellung ließen sich bei verschiedenen Ausstellern interessante Lösungen entdecken. Denn viele Aussteller sind nicht nur Händler von Land- und Kommunaltechnik, sondern stellen auch eigene Produkte her. Beispiel Firma D. Mehrtens Maschinentechnik GmbH aus Zeven: Die Firma ist nicht nur Werksvertragshändler im Raum „Weser-Ems“ für den Hofladerhersteller Weidemann, sondern entwickelt und baut auch Anbaugeräte für den landwirtschaftlichen oder Kommunalen Einsatz. Zu den in Tarmstedt ausgestellten Neuheiten gehörte eine eigene Greifschaufel für Radlader, die Bauhöfe, Deponien usw. zum Transportieren von Grünschnitt, Unkraut oder Hackschnitzel verwenden können.

Zudem hat Mehrtens eine Winterdienstausrüstung für Rad- bzw. Hoflader vorgestellt, die aus einem Schneeschild sowie einem Aufbaustreuer besteht. Der Streuer wird über den 12 Volt-Anschluss des Hofladers angetrieben. Mit der Ausrüstung kann ein schmaler Hoflader auch auf dem Radweg Winterdienst verrichten.

In ähnlicher Weise wie für Radlader baut Mehrtens auch für Takeuchi-Minibagger Anbaugeräte wie z.B. Erdlochbohrer.

Eine weitere wichtige Aufgabe für Kommunen und Dienstleister ist die Unkrautbekämpfung, entweder per rotierender Wildkrautbürste oder mit Heißwasser. Auch hierzu gab es in Tarmstedt einiges zu sehen. Eigene Wildkrautbürsten stellten u.a. die Firmen D. Mehrtens oder Michaelis Maschinenbau aus Grasberg aus. Michaelis hatte dabei eine ganze Palette an Trägerfahrzeugen präsentiert, um die mögliche Vielfalt zu zeigen: von der eigenen handgeführten Wildkrautbürste KM 12 über den Multione-Radlader S630 bis zum Kommunaltraktor TXG 237 von Iseki.

Die MMV Martin Maschinenfabrik GmbH aus Bad Zwischenahn hat als Ergänzung dazu die Heißwasser-Unkrautbekämpfung vom niederländischen Hersteller Empas vorgestellt. Die Anlage war auf einem Mini-Kipper von Schmitz mit Elektroantrieb zu sehen. Das Unkraut wird dabei mit Wasser besprüht, das auf 98 °C erhitzt wird.

Eine weitere Lösung bot die Tuscherer Maschinenvertriebs GmbH aus Lilienthal, die den niederländischen Hersteller Dibo im Programm hat. Neu ist der Weedkiller-Trailer, eine Kombination aus Unkraut- und Moosvernichter mit Heißwassertechnik und einem mobilen Hochdruckreiniger. Fricke Gartenland hat dagegen den Adler-Heater neu im Programm, mit dem sich Unkraut per Infrarotstrahlung bekämpfen lässt.

Bei Rebo gab es einige neue Fahrzeuge zu sehen wie das Trägerfahrzeug Roberine, das sich als selbstfahrender Schlegel- oder Sichelmäher nutzen lässt. Neu bei Rebo war auch der Geräteträger MIC 70 von Kärcher, der 40 km/h schnell fährt.

Mager-Wedemeyer hat in Tarmstedt ein Kamerasystem des Herstellers Brigade ausgestellt, das jetzt ein DLG-Zertifikat erhalten hat. Damit soll sich das Sichtfeld für den Fahrer bei Fahrzeugen mit langem Vorbau wie z.B. beim Anbau eines Schneeschilds oder einer Kehrmaschine verbessern. Bei dem 360 Grad-System kann der Fahrer mit mehreren Kameras den Nahbereich des gesamten Fahrzeugs überwachen.

Neu beim Hersteller Tuchel war die Kehrmaschine Tuchel-Sweep Plus 590 für Traktoren, Hoflader oder Kommunalfahrzeuge, während es bei Etesia die Elektroschubkarre Donky zu sehen gab.

Sponsoren & Partner

Bildergalerien

Videos

Die Highlights 2017 aus Tarmstedt

Programm 2017

Spannendes, Informatives und Nützliches


Alle Veranstaltungen der
Tarmstedter Ausstellung 2017
auf einen Blick:

Zum Programm


Programm 2017 - Flyer

Hier können Sie sich die Flyer
mit dem diesjährigen
Rahmenprogramm ansehen: 

Flyer "Familie"

Flyer "Landwirtschaft"

Flyer "Garten"

Ausstellerservice

Anmeldeunterlagen
AGB
Unterkünfte
Getränkelieferung
Auf- und Abbaubedingungen
Kommende Termine

Austellungsgelände
Wendohweg
27412 Tarmstedt
Tel. 04283-329
Navi: 53.22220, 9.094000

Routenplaner

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!

Besuchen Sie uns auch auf YouTube!

Besuchen Sie uns auf Instagram!