Das Ziel für die ganze Familie - vier Tage lang Information, Show und Spaß

Der Countdown zum „grünen Großereignis“ im nördlichen Niedersachsen läuft: Die 68. Auflage der Tarmstedter Ausstellung kann pünktlich am zweiten Juli-Wochenende vom Freitag, 8. bis zum Montag, 11. Juli 2016 laufen. Dann präsentieren rund 750 Aussteller auf dem 18 Hektar großen Gelände ihre Produkte und Dienstleistungen. Spielt das Wetter mit, werden an den vier Ausstellungstagen rund 100.000 Besucher erwartet.

Vom Rasenmäher bis zum Mähdrescher

Das Angebot der Aussteller und das Rahmenprogramm sind wieder einmal einzigartig: Vom Großtraktor bis zum Melkroboter, vom Rasenmäher bis zum Gartenhaus, von der Bratpfanne bis zum Dekorationsartikel, vom Zuchtrind bis zum Pony - es gibt fast nichts, das es auf der Tarmstedter Ausstellung nicht gibt. Die Traditionsveranstaltung mit ihrer besonderen Mischung aus Unterhaltung, Information und Erlebnis ist das ideale Ausflugsziel für die ganze Familie.

Einzigartiges Tierschau-Programm

Ein besonderer Publikumsmagnet ist das weitläufige Tierschaugelände - die Besucher können an allen vier Tagen ein attraktives Programm mit hochkarätigen und außergewöhnlichen Tierschauen erleben. Zu den sehenswerten Höhepunkten zählen rasante Pferdeshows und Quadrillen, Reiterspiele und das 15. Hindernisfahren der schweren Klasse für Vierspänner. Insgesamt werden weit mehr als 1.000 Tiere auf dem Tierschaugelände das Publikum in ihren Bann ziehen. Streicheln ist in vielen Fällen ausdrücklich erlaubt, was nicht nur die Kinder freut.

Für Höhepunkte im Tierschauring wird unter anderem Claus Luber mit seiner Quadriga sorgen. Der römische Kampfwagen wird von vier beeindruckenden Haflingerhengsten gezogen. Darüber hinaus zeigt Luber erstmals eine Vorführung mit einem Zehn-Spänner im Tarmstedter Showring. Wieder dabei ist die „Horse-Agility“-Show, die Nina Steigerwald mit ihrem Team zeigt. Eindrucksvoll werden wiederum die Auftritte der Islandpferde von Müllers Hoff, der Ostfriesischen und Alt-Oldenburger Pferde sowie von „Wolffs Flying Dogs“ und der Horus Falknerei sein. Carmen Hanken ist wieder mit dem Hengst „Jumper“ in Tarmstedt zu Gast.

Neue Show-Auftritte: Erstmals dabei ist die Show„Border Collie - Arbeitshund oder Genie“ von H.P. Schaarschmidt, Schaf-Land.de. Sie wird an drei Tagen jeweils zweimal im Show-Ring gezeigt. Nach einer Pause kommt Anne Krüger mit ihrer Schnuckenschäferei und Landwirtschaftlichen Hundeschule wieder nach Tarmstedt. Ihr aktuelles Programm "Harmonie in schwarz und weiß" zeigt sie am Sonntag, 10.Juli.

Aktionsgelände für Kids

Zu den weiteren Attraktionen gehören für die Kinder, neben den vielen großen und kleinen Traktoren, den Spielzeugständen und den Karussells, das Riesenrad, eine neue Hüpfburg in Kuh-Form und das Mini-Bungee-Jumping. Während sich die Erwachsenen auf dem deutlich erweiterten „Kleinen Marktplatz“ eine Pause gönnen, sorgt das „Theater mit Puppen“ von Heinz Lauenburger mit „Meister Eder und sein Pumuckl“ für jede Menge Spaß beim kleinen Publikum.

Kirchentags-Pastor beim Festgottesdienst

Ein interessanter Programmpunkt der besinnlicheren Art wird der Festgottesdienst im Zelt am Sonntag, 10. Juli um 9.30 Uhr. Die Predigt hält der Pastor des Ev. Kirchentages, Arndt Schomerus aus Fulda bzw. Hamburg.
Tolle Preise vom Auto bis zum Grill

Was wäre die Tarmstedter Ausstellung ohne die große Tombola? Als erster Preis winkt ein nagelneuer Mitsubishi Space Star. Als weitere Preise werden ein Strandkorb, ein Fahrrad sowie Sach- und Geldgewinne verlost. Mitmachen lohnt sich also.

Musik und Gastronomie

Wer sich zwischendurch erholen möchte, kann dies an zahlreichen Gastronomieständen, in den beiden Festzelten am Haupteingang und am Tierschaugelände sowie auf den beiden Marktplätzen am Riesenrad und im Nordbereich tun. Während die eigentlichen Ausstellungsstände um 18 Uhr schließen, geht es rund um den großen Marktplatz und im Festzelt noch lange nicht nach Hause. Dort spielt im wahrsten Sinne des Wortes die Musik für Jung und Alt.

Sponsoren & Partner

Bildergalerien

Videos

Die Highlights 2017 aus Tarmstedt

Programm 2017

Spannendes, Informatives und Nützliches


Alle Veranstaltungen der
Tarmstedter Ausstellung 2017
auf einen Blick:

Zum Programm


Programm 2017 - Flyer

Hier können Sie sich die Flyer
mit dem diesjährigen
Rahmenprogramm ansehen: 

Flyer "Familie"

Flyer "Landwirtschaft"

Flyer "Garten"

Ausstellerservice

Anmeldeunterlagen
AGB
Unterkünfte
Getränkelieferung
Auf- und Abbaubedingungen
Kommende Termine

Austellungsgelände
Wendohweg
27412 Tarmstedt
Tel. 04283-329
Navi: 53.22220, 9.094000

Routenplaner

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!

Besuchen Sie uns auch auf YouTube!

Besuchen Sie uns auf Instagram!